Niederlande

Frühlingserwachen in Appeltern mit mehr als 200 Gärten auf 22 Hektar

Foto: Appeltern

Bereits seit Wochen verbreiten die Temperaturen Frühlingsgefühle - nicht nur bei uns Menschen, sondern auch bei den Zwiebelblumen und Gehölzen. Überall, wo man hinschaut, knospt und treibt es aus. Dass das eindeutig zu früh ist, steht außer Frage, dennoch hat die erwachende Natur etwas Hoffnungsvolles. Wer dieses Schauspiel in all seiner Vielfalt erleben möchte, kann sich ab März nach Appeltern aufmachen. Dort, rund 25 Kilometer vom niederländischen Nimwegen entfernt, zeigt sich das Frühlingserwachen in mehr als 200 Schaugärten. "Die meisten...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=528&no_cache=1