Software

GaLaBau-Verbrauchsrechner

Sakret iPhone-Verbrauchsrechner: Mit dem Sakret GaLaBau-Verbrauchsrechner kann der Nutzer alle Bedarfsmengen berechnen, die er für das Bauvorhaben benötigt. Foto: Sakret

Wie viel Kilogramm Fugenmörtel wird für eine etwa 200 Quadratmeter große Parkzufahrt benötigt? In der Regel basieren solche Angaben auf Mengenangaben, die auf dem Mörtelsack zu finden sind. Es kann allerdings leicht passieren, dass zu viel oder zu wenig bestellt wird. Beides ist ärgerlich. Zu viel bestelltes Material schmälert den Gewinn, zu wenig verzögert den Arbeitsablauf. Zuverlässige Abhilfe bietet jetzt der Sakret GaLaBau-Verbrauchsrechner, den das Unternehmen auf seine Homepage www.sakret.de gestellt hat. Mit ihm kann der Nutzer sicher und zügig alle Bedarfsmengen berechnen, die er für das Bauvorhaben benötigt.

Zunächst stehen ihm unterschiedliche Verlegeflächen zur Auswahl - beispielsweise eine Gebäudezufahrt, eine Terrasse oder ein Pkw-Parkplatz. Anschließend steht die Entscheidung zwischen wasserdurchlässiger oder versiegelter Verfugung an. Im nächsten Schritt zeigt eine Grafik den kompletten Schichtaufbau und für welche Belastungsklassen er geeignet ist. Alle Angaben beziehen sich auf die Sakret-Pflaster- und Plattenverlegesysteme, die auf dem Regelwerk der ZTV-Wegebau beruhen. Das spart Zeit und gibt Sicherheit.

Im Anschluss kann festgelegt werden, ob eine oder gleich mehrere Flächenarten berechnet werden sollen. Der Rest geht ruckzuck: Die Maße der Fläche eingeben, Pflasterart sowie Fugentiefe und -breite auswählen. Fertig. Nach einem weiteren Mausklick erscheinen die für das Bauvorhaben erforderlichen Produktmengen auf dem Bildschirm. Die Liste kann als PDF-Datei abgespeichert, als E-Mail ver-sendet, ausgedruckt oder als Einkaufsliste im Handel eingesetzt werden.

Der Sakret-Verbrauchsrechner läuft auf internetfähigen PCs, Smartphones und Tablets. Er steht kostenfrei unter www.sakret.de/service/galabau-verbrauchsrechner zum Download bereit.

? Halle 3, Stand 3-503

Jola Horschig, Bernd Niebuhr

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2014 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=508++390++264&no_cache=1