Gartendenkmäler im Pflegenotstand

Foto: Privat

Die Gartendenkmalpflege hat in Deutschland einen schweren Stand. Die Denkmalpflege in Deutschland bemüht sich zwar, Garten- und Baudenkmäler vergangener Epochen zu erfassen und einige auch zu erhalten oder wiederherzustellen. Aber obwohl die "Charta der historischen Gärten", genannt "Charta von Florenz", aus dem Jahre 1981 den Trägern politischer Verantwortung ein Interesse für historische Gärten und Parks abfordert, beschränkt sich die Gartendenkmalpflege bei uns auf einige wenige Vorzeigeobjekte und kann daher als Stiefkind der Verwaltungen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2017 .