Landesdenkmalamt Berlin (HG.)

Gartendenkmale in Berlin - Nachkriegszeit bis Ende der Sechziger Jahre. Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin. Band 50

Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 widmete das Landesdenkmalamt Berlin den neuesten Band der Reihe "Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin" den jüngeren Gartendenkmalen der Hauptstadt. In der Nachkriegszeit bis zum Ende der 1960er-Jahre entstanden zahlreiche Park- und Grünanlagen, Stadtplätze und Siedlungsgrün, sowjetische Ehrenmale, Friedhöfe und Privatgärten - oder sie wurden in dieser Zeit prägend umgeformt. Die Gestaltung folgte künstlerischen Ansprüchen und reagierte gleichzeitig stark auf die unterschiedlichen gesellschaftlichen und...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2019 .