Seniorengerechte Gartengestaltung

Gelände für Senioren zugänglich machen

Foto: velopa

Der Anteil der Senioren, die älter sind als 60 Jahre, an der Gesamtbevölkerung wird bis 2050 auf 22 Prozent steigen. Daher wird die Gestaltung von seniorengerechten Grünflächen immer wichtiger. Dies gilt sowohl für den öffentlichen Raum, als auch für Grünflächen und Gärten an Seniorenheimen. Die Firma velopa hat hierzu ein eigenes Gartenkonzept entwickelt, das verschiedenste Aspekte für in ihrer Bewegung eingeschränkte Personen aufnimmt und ihnen Grünflächen zugänglich macht. Sie hat hierfür bauliche Kriterien entwickelt, die jeweils...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2014 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=319++86&no_cache=1