Grüne Skulpturen: Gartenkunst oder Trend?

Geschnitten - beschnitten - verschnitten

von

Aus: Clarke/Wright 1988, 68

"Hallo, ich habe ein neues Hobby für mich entdeckt, ich schneide alle Pflanzen in meinem Garten kugelrund. Jetzt möchte ich mich auch mal an anderen Formen probieren und wüsste gern, [...] ob und wo man die Formen bekommen kann, an denen man die Buchsbäume entlang wachsen lassen und in die entsprechende Form schneiden kann."¹) Dieser Eintrag in einem Internetforum dürfte symptomatisch sein für die aktuelle Beliebtheit, die der Formschnitt zurzeit - wieder einmal - erlebt, und nicht nur in Deutschland.²) Und so bevölkern grüne Pflanzengestalten...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2013 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=319++86++430++495&no_cache=1