Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern

Gestaltungsbeirat für den ländlichen Raum

Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern bietet eine Beratung der

Kommunen durch einen mobilen Gestaltungsbeirat an, in dem Architekten aller Fachrichtungen mitwirken. Ziel des Beirats ist, die vorhandenen Qualitäten der Städte- und Ortsbilder in Mecklenburg-Vorpommern zu sichern, sowie die Entwicklung der funktionalen und gestalterischen Qualitäten in Städtebau, Architektur sowie Freiraumplanung als einen Zukunftsbaustein zu fördern. „Wir möchten alle Kommunen im Land dazu ermutigen, ein besonderes Augenmerk auf die baukulturelle Situation und die damit verbundenen Zukunftschancen in ihrem Verantwortungsbereich zu richten – die Inanspruchnahme des mobilen Gestaltungsbeirats kann hierbei außerordentlich hilfreich sein“, berichtet Joachim Brenncke, Präsident der Architektenkammer M-V. Zudem weist er darauf hin, dass als Voraussetzung für die Tätigkeit dieses Gremiums ein grundsätzliches öffentliches Interesse für diese Form des Austausches bestehen müsse.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=329++426++216++322++408&no_cache=1