Vom Forschungsprojekt zum wachsenden grünen Netzwerk

Graue Flecken werden grün - Gewerbegebiete im Wandel

von

Foto: Heike Wegener, WILA Bonn

Der "Stadtrand" lässt an Grün denken, an Villenvororte oder den Übergang zu Wald und Feld. Weniger romantisch und weniger beachtet sind die Gewerbegebiete, die dort zu finden sind. Sie sind Arbeitsorte, Garanten des Wohlstands oder auch Sorgenkinder der Stadtentwicklung. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes entfielen im Jahr 2020 im Durchschnitt fast 20 Prozent eines Stadtgebiets auf Flächen mit überwiegend Industrie- und Gewerbenutzung. Im Gegensatz zu Innenstädten werden sie selten im Kontext von Stadtklima und Klimawandel oder...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=456++309++51++50++48++315++287++31++242++699++409&no_cache=1