Green Day

Grün braucht Bildung

Foto: Peter von Bechen, pixelio.de

Die TU Berlin beteiligt sich am bundesweiten "Green Day" und lädt Schülerinnen und Schüler zu Vorträgen, Workshops und Mitmach-Experimenten ein. Unter anderem wird das dEIn-Labor die "Elektronische Sonnenblume" vorstellen und beim Workshop "Ist unser Boden mehr als Dreck?" können unterschiedliche Bodenarten bestimmt werden. Beim Wettbewerb "Wer wird Waste-Queen oder Waste-King? erwartet Schülerinnen und Schüler ein echter Müll-Wettkampf.Die TU Berlin hat sich als "grüne Universität" dem Prinzip nachhaltiger Entwicklung verpflichtet und verfolgt...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2014 .