Gärten des Jahres

Gründach-Kassettensystem aus regeneriertem Polypropylen prämiert

Die Kassetten von MobiRoof werden aus regeneriertem Polypropylen hergestellt. Sie sind mit Substrat zur Drainage und Wasserspeicherung gefüllt. Die Bepflanzungsschicht besteht aus ausdauernden Sedum-Arten, die aus nachhaltiger, zertifizierter Anzucht stammen. Foto: Mobilane

Bereits zum siebten Mal hat der Callwey Verlag die 50 schönsten Privatgärten im deutschsprachigen Raum ausgewählt und ehrt sie mit dem Preis "Gärten des Jahres". Darüber hinaus wurden neben den schönsten Gärten auch die vierzehn innovativsten Produktlösungen gekürt: eine davon ist das Gründach-Kassettensystem MobiRoof von Mobilane.

"Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung und bedanken uns sehr herzlich bei der Jury", so Christian Tuschen, Verkaufsleiter von Mobilane in Heusenstamm und ergänzt: "Neben MobiRoof hat auch das neue Live Picture Bamboo von Mobilane eine Auszeichnung bekommen. Das macht uns schon ein wenig stolz und bestätigt die Innovationskraft von Mobilane."

Das Urteil der Jury: "Warum den Raum auf einem Flachdach ungenutzt lassen? Wenn es doch so einfach ist, auf einer solch öden Fläche ein lebendiges Universum zu schaffen, das zudem noch einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität und zur biologischen Vielfalt leistet. Besonders einfach und schnell geht es mit dem Gründach-Kassettensystem MobiRoof von Mobilane, mit dem sich flache und leicht geneigte Dächer extensiv begrünen lassen. Die gebrauchsfertige Kassette mit Substrat und Sedum-Pflanzen lässt sich sofort und einfach auf der Dacheindeckung installieren."

Die Kassetten von MobiRoof werden aus regeneriertem Polypropylen hergestellt. Diese Art von PP ist stark, haltbar und wiederum vollständig recycelbar. Sie sind mit Substrat zur Drainage und Wasserspeicherung gefüllt. Die Bepflanzungsschicht besteht aus ausdauernden Sedum-Arten, die aus nachhaltiger, zertifizierter Anzucht stammen, darunter Weißer Mauerpfeffer (Sedum album), Teppich-Fettblatt (Sedum spurium) und Tripmadam (Sedum rupetre). Das Pflanzenpolster ist nicht nur Blickfang, es wirkt auch isolierend und schallabsorbierend - Biomasse als perfekte Dachdämmung. Die Bepflanzung verbessert zudem die Luftqualität, in dem sie CO2 reduziert und den Feinstaub bis zu einem gewissen Grad absorbiert. Außerdem schützen die Kassetten das Dach vor Witterungseinflüssen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2022 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=309++50++247&no_cache=1

Fachbereichsleiter Öffentliches Bauen (m/w/d)..., Lutherstadt Wittenberg  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=309++50++247&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=309++50++247&no_cache=1