Pilot-Projekt: Klima-, Energie- und Kulturlandschaft Sauwald-Donautal

„Grüne Energie" aus Landschaftspflege

von

Quelle: Müller et al. 2006.

Die Erhaltung traditioneller Agrarlandschaften und der Ausbau dezentraler, CO2-neutraler Energiesysteme gelten als bedeutende Zielsetzungen der aktuellen österreichischen Politik ländlicher Regionen. Vor allem in Berggebieten erwachsen durch den fortschreitenden Rückzug der viehhaltenden Klein- und Nebenerwerbslandwirtschaft Herausforderungen der Offenhaltung von Siedlungs- und Landschaftsräumen. Eine mögliche Alternative zur viehwirtschaftlichen Nutzung der frei werdenden Kulturflächen stellt die Verwertung von Heu und Schnittgut aus der...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 08/2014 .