Wegebau

Grüneburgpark-Sanierung nach dreijähriger Bauzeit abgeschlossen

Die Wege, die sich bisher bei Regen in schlammige Pfade voller Pfützen verwandelten, wurden mit wassergebundenen Wegedecken, Mineralgemisch HanseGrand MainGelb, saniert. Foto: HanseGrand

Der Grüneburgpark ist eine 29 Hektar große Parkanlage in Frankfurt am Main zwischen der Universität im Westend und dem Palmgarten. Sein alter Baumbestand geht teilweise auf das frühe 19. Jahrhundert zurück. Aufgrund seiner historischen Bedeutung für die Stadt Frankfurt am Main hat er den Status eines Gartendenkmals und ist darüber hinaus als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Im Frühjahr 2014 wurde unter der Leitung des Frankfurter Grünflächenamtes mit den Arbeiten an der Sanierung des Parks begonnen, die bis September 2017 andauerten. Die "kleine Neueröffnung", wie die Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) die Wiederöffnung des gesamten Parks nach Abschluss der Arbeiten nannte, wurde auf dem Sommerfest im Park, das unter dem Motto "Grüne Kunst für Alle" stand, gebührend gefeiert.

"Der Park zeigt sich nach der Erneuerung wieder gepflegt, mit robusten Wegen und neuen Spielplätzen, die dem Besucheraufkommen gewachsen sind", freut sich Stephan Heldmann, Leiter des Grünflächenamts. Für die robusten Wege wurden auf einer Fläche von circa 20 000 Quadratmetern wassergebundene Wegedecken eingebaut. Dazu wurden circa 2200 Tonnen HanseGrand-Deckschicht benötigt. Das bedeutete eine große Menge an Gesteinen, die angeliefert werden musste. "Da HanseGrand auf regionale Produktionsstätten setzt, konnten die Lieferwege kurz gehalten werden. Gesteine aus heimischen Steinbrüchen im Gießener Raum kombiniert mit speziellen HanseGrand Konzentraten ergeben die Mischung für die hochwertigen Wegedecken. Das spart Transportkosten und belastet die Umwelt deutlich weniger. So können wir auch für historische Gebäude und Parks immer die richtige Wegedecke liefern, die scherfest und dauerhaft wasserdurchlässig bleibt", erläutert Iris Schweizer, Regionalvertreterin von HanseGrand SüdWest aus Kronberg nach der abschließenden Projektbesprechung. Das zarte Gelb - Farbe HanseGrand MainGelb - mit dem kräftigen Grün des Grüneburgparks laden die Besucher nun zum Verweilen ein.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2018 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=229++94++217&no_cache=1