Ursula Gräfin zu Dohna

Gruß zum 100. Geburtstag

Foto: privat

Ursula Gräfin zu Dohna beging am 15. Dezember ihren 100. Geburtstag. Ehemalige Weihenstephaner, Freunde, Mitarbeiter und Kollegen senden ihr herzliche Grüße nach Gronau in Niedersachsen, wohin sie 1983 übersiedelte, nicht zuletzt der Unterzeichner aus dem Grünen Zentrum Bayerns in Weihenstephan.Schon in frühen Jahren hatte sie in ihrer Heimat eine in Jahrhunderten gewachsene Kulturlandschaft mit Gutsanlagen und Schlossgärten kennen gelernt und war durch diese geprägt worden - dort, wo "die Dohnas seit dem 18. Jahrhundert die erste Rolle unter...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=505++369&no_cache=1