Preisgekrönter Landschaftsarchitekt

Günter Nagel ist gestorben

Foto: Lenné-Akademie für Gartenbau und Gartenkultur Berlin-Brandenburg.

Am 24. November 2020 ist der Garten- und Landschaftsarchitekt Günter Nagel, geboren 1936 in Dresden und Mitglied der Akademie der Künste seit 1982, in Hannover gestorben. Günter Nagel ließ sich in Dresden zum Landschaftsgärtner ausbilden und studierte Garten- und Landschaftsarchitektur an der Humboldt-Universität in Berlin. Sein Diplom legte er 1961 an der TU Berlin ab. Bis 1970 war er am dortigen Institut für Gartenkunst und Landschaftsbau tätig. Seit dieser Zeit arbeitete er auch als freier Landschaftsarchitekt, zuletzt in Hannover im Büro...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 01/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=329++369&no_cache=1