Baumeigentümerin Stadt

Haftung bei Beauftragung eines Fachunternehmens

Foto: Natascha, fotolia

Das OLG Koblenz hat durch Urteil vom 12.07.2018 - 1 U 14/18 - (ohne Entscheidungsgründe, da abgekürzt gemäß §§ 540 Abs. 2, 313a Abs. 1 ZPO) ein nach Beweisaufnahme durch Einholung eines Sachverständigengutachtens Klage stattgebendes Urteil des LG Bad Kreuznach vom 15.12.2017 - 4 O 10/16 - bestätigt. Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zugrunde: Der Kläger ist Grabnutzungsberechtigter einer von circa 20 Grabstellen, die am 31.03.2015 beim Orkan "Niklas" durch eine über 200 Jahre alte umgestürzte Eiche auf einem städtischen Friedhof...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2019 .