Das Praxisforum der Deutschen Bundesgartenschaugesellschaft diskutierte PR-Strategien

Identifikation schaffen

von

Foto: DBG

Mit mehr als 80 Teilnehmern war das DBG Praxisforum 2013, das Anfang November wieder in der Bonner Bundeskunst- und Ausstellungshalle stattfand, ausgebucht. Mit welchen Mitteln und Methoden in ausgesuchten Medienkanälen um Besucher geworben werden kann, konnten die Teilnehmer von elf Referenten, Marketing- und PR-Experten, aus der Praxis erfahren. Kurze Referate brachten auf den Punkt, was meistdiskutiert ist: wer ist mein Besucher und wie erreiche ich ihn? Andreas Runze von der Berliner Agentur Runze und Casper GmbH widmete sich vor allem dem...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 12/2013 .