Köln

Interaktive Fußballwand soll Jugendliche zum Sport motivieren

Foto: Yalp, Niederlande

Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes hat in Köln die erste interaktive Fußballwand eröffnet. Bei dem Sportgerät geht es darum, möglichst viele LED-beleuchtete Flächen zu treffen. Der Einsatz der intelligenten Fußballwand "Sutu" im Stadtteil Köln-Vingst wird vom Amt für Kinderinteressen und Jugendförderung, durch den Architekten Rainer Kronenberg und den niederländischen Sport- und Spielgerätehersteller Yalp ermöglicht. Für die Kölner Kinder ist diese Sportwand nun öffentlich zugänglich.Sutu ist bestimmt für alle Altersgruppen und reagiert auf...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2015 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=192&no_cache=1