Thüringer Förderprogramm

Interessensbekundungsverfahren für ländliche Räume gestartet

Foto: Wolfgang Dierscherl, pixelio.de

Das Interessensbekundungsverfahren für die nächste Förderperiode des Europäischen Förderprogramms Leader ist gestartet. Bis zum 31. Mai 2021 sind lokale und regionale Partnerschaften, Vereine, Verbände, Institutionen, Gemeinden und Landkreise, die den Entwicklungsprozess des ländlichen Raums in Thüringen über 2022 hinaus nachhaltig mitgestalten wollen, aufgerufen, eine entsprechende Interessenbekundung einzureichen. "Mit der Leader-Methode haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, die Zukunft ihrer Region ein Stück weit mitzugestalten...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=322++242&no_cache=1