Garten und Park der Villa Barbarigo Pizzoni Ardemani

Italienischer Symbolismus

Foto: Thomas Herrgen

Die Villen Venetiens und ihre Gärten sind weltberühmt. Am Rande der Eugaenischen Hügel in der Nähe von Padua befinden sich beispielsweise die sehr berühmte Villa Emo oder die Villa Pisani. Der Garten der Villa Barbarigo Pizzoni Ardemani, wie er heute vollständig heißt, liegt etwas versteckt zwischen einem Golfplatz und dem benachbarten Waldgebiet in Valsanzibio, etwa 22 Kilometer südwestlich von Padua. Er beeindruckt jedoch vor allem durch seine Wasserspiele, sowie zahlreiche Gartenkabinette, die gestalterisch mit viel Symbolkraft aufgeladen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2020 .