Weltspielplatz

Käsestück auf Kunstrasen symbolisiert Europa

Ende letzten Jahres war es endlich soweit: Der zweite Bauabschnitt des Weltspielplatzes im Treptower Park in Berlin war vollendet und das dreidimensionale Abenteuerland für die Kinder wieder freigegeben. Auf sieben Kontinenten entstanden außergewöhnliche neue Spielgeräte als einmalige Unikate: Große Klettertürme als Wolkenkratzer in Nordamerika, eine an einem Kletterbaum fressende Giraffe in Afrika oder ein großes gelbes Stück löchriger Käse zum Durchkriechen und -rutschen in Europa. Diese und zahlreiche andere Fantasielandschaften dachten sich...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 08/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=61&no_cache=1