Kempen

Karl-Foerster-Anerkennung

Foto: Stadt Kempen

"Hervorragende Pflanzenverwendung im öffentlichen Grün" - im Mai 2012 findet besondere Anerkennung, was in der Kleinstadt am Niederrhein seit Ende der 1980er Jahre Tradition hat. Das Kuratorium der Karl-Foerster-Stiftung verleiht der Stadt Kempen die Karl-Foerster-Anerkennung 2012. Karl Foerster (1874-1970) war einer der bedeutendsten Staudenzüchter und Gartenschriftsteller des letzten Jahrhunderts. (www.karl-foerster-stiftung.de) In der Begründung für die Auszeichnung, die in dieser Form nur selten verliehen wird, heißt es: "Das Grünflächenamt...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2012 .