Städtische Soundscape – Verkehrslärm, Musiklärm

Klang-Müll

von

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/41/Boccioni_Noise.jpg

Der städtische "Soundscape"¹, die Klanglandschaft, hat sich mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert drastisch verändert, und nochmals seit etwa dem Beginn des 20. Jahrhunderts durch die bis heute noch wachsende private, autonom-automobile Motorisierung in Gestalt von Privat- und Lastkraft-Wagen. Spätestens seit den 1960er-Jahren kam noch der Flugverkehr als nennenswerte Lärmbelästigung hinzu. Gerade der Verkehrslärm ist trotz Abflauen nachts eine tagtägliche, permanente Bedrohung. Nach einer Umfrage von 2012 fühlen sich die Hälfte der...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2019 .