Kleine Gärten, grüne Städte

Kleingärtner feiern den "Tag des Gartens"

Foto: Mechthild Klett

Am Sonntag, 9. Juni eröffnete der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. (BDG) den "Tag des Gartens" 2013 auf der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) in Hamburg. Unter dem Motto "Kleine Gärten machen die Städte grüner" informierten die Kleingärtner rund um den urbanen Gartenbau. Zahlreiche Kleingartenanlagen in ganz Deutschland öffnen ebenfalls ihre Pforten für Besucher.Seit einigen Jahren erfasst die Bewegung des "Urban Gardening" immer mehr deutsche Städte. Ob Brachen, Dächer oder öffentliche Grünflächen - Gemüse, Kräuter und...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2013 .