Klimawandel in Historischen Gärten

von

Foto: Andreas Buschmeier

Der Klimawandel und die daraus resultierenden Schäden haben für Historische Gärten teils katastrophale Auswirkungen. Mit dem Verlust alter Gehölzbestände droht auch der Verlust des Kunstwertes und anderer Bedeutungsgeschichte des kulturellen Erbes historischer Gärten. Dieses Erbe gilt es in möglichst authentischer Form zu bewahren. Die Maßnahmen zur Minimierung der Klimaschäden sind dadurch eingeschränkt. Das kann zu Konflikten führen, ebenso aber auch in die Wiederbelebung alter Traditionen münden.Gärten sind ein von Menschen geschaffenes...
Mit einem Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Pro Baum 04/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=641++306++455++424&no_cache=1