Methodenübersicht zur Untersuchung von Potenzialarten

Klimawandeltolerante Arten

von ,

Foto: Laube

Ausgedehnte Trockenperioden haben in den letzten Jahren sichtbare Folgen an Stadt- und Waldbäumen hinterlassen. Bäume ließen mitten im Sommer ihr Laub fallen und der Borkenkäfer verbreitet sich in den angeschlagenen Wäldern. Die Forschung und Praxis arbeitet intensiv daran, eine Pflanzenauswahl zu ergründen, die für die erhöhten Anforderungen des Klimawandels gewappnet ist. Aus diesem Grund ist es notwendig, die planerische Praxis an den Ergebnissen der aktuellen Forschung partizipieren zu lassen. Dieser Artikel richtet seinen Blick auf die...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=465++476++424&no_cache=1