Kooperation zwischen Kirchentag und igs hamburg 2013

Kombiticket beschlossen

Foto: igs hamburg 2013

Die Besucherinnen und Besucher des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Hamburg können während der Großveranstaltung auch an einem Tag die internationale gartenschau hamburg 2013 (igs) besuchen. Teilnehmende, die eine Dauerkarte haben, erhalten am 2., 3. oder 4. Mai freien Eintritt zur igs. Eine entsprechende Kooperation ist zwischen dem Kirchentag und der igs vereinbart worden. An diesen drei Tagen bestreiten die Akteure des Kirchentages auch das Bühnenprogramm auf dem igs-Gelände. igs-Geschäftsführer Heiner Baumgarten: "Das Motto des...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2013 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=268&no_cache=1