Bundesbauministerium

Kommunen sollen Grünprojekte für Fördermittel einreichen

Foto: Patrick Ribeiro, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0

Das Bundesinnen- und Bauministerium hat Städte und Gemeinden dazu aufgerufen, sich mit Grünprojekten um Fördermittel aus dem Sonderprogramm "Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel" zu bewerben. Für diesen Zweck stehen 100 Millionen Euro zur Verfügung. Die Vorhaben können noch bis zum 15. März beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) eingereicht werden. Das Sonderprogramm hat ein Gesamtvolumen von 300 Millionen Euro. 200 davon waren bereits im November vergangenen Jahres vom Bundestag an 107 Stadtgrün-Vorhaben verteilt...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=424++478&no_cache=1