München

Konzeption zur langfristigen Freiraumentwicklung vorgestellt

Foto: Katharina Wieland Müller,

Die Landeshauptstadt München wächst und verdichtet sich baulich weiter. Wie kann es dabei gelingen, die für die Lebensqualität in der Stadt so wichtigen Grün- und Freiräume mit ihren Qualitäten zu erhalten und weiterzuentwickeln? Welche neuen Potenziale können gehoben werden? Zu diesen für die Stadtentwicklung sehr zentralen Fragen hat das Referat für Stadtplanung und Bauordnung dem Stadtrat eine Rundumsicht auf die Freiräume in München vorgelegt. Im Kern steht das Konzeptgutachten "Freiraum M 2030", das vom Berliner Landschaftsarchitektenbüro...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 01/2016 .