Akku-Laubbläser

Längere Laufzeit durch gleichzeitig arbeitende Akkus

Der rückengetragene Laubbläser mit Akku-Rucksack ermöglicht eine längere Laufzeit durch zwei gleichzeitig arbeitende Akkus von je 6 Amperestunden. Foto: Cramer

Die Cramer GmbH aus Leer hat einen Akku-Laubbläser in der 82 Volt-Klasse für den Profi-Einsatz auf den Markt gebracht. Der rückengetragene Laubbläser mit einem vielseitig einsetzbaren Akku-Rucksack ermöglicht eine längere Laufzeit durch zwei gleichzeitig arbeitende Akkus von je sechs Amperestunden. Das entspricht einer Kapazität von 864 Wattstunden und einer maximalen Leistung von 3,2 Kilowatt. Entfernt man das Laubbläser-Rohr, lässt sich mittels Akku-Adapter und Kabel jedes andere Cramer 82 Volt-Akku-Gerät betreiben.

Dass die Akku-Technologie heute anderen Energiesystemen auch bei Garten- und Powertools den Rang abläuft, ist hinlänglich bekannt. Der rückentragbare Laubbläser lässt sich durch variable Bedienhebel in der Leistung dosieren. Dank eines Tempomats läuft das Spitzengerät auch ohne den Bedienhebel drücken zu müssen. Das ist, gemeinsam mit geringen Vibrationen, hand- und armschonend.

Die Luftgeschwindigkeit beträgt 69 Meter pro Sekunde, der Luftstrom 1060 Kubikmeter pro Stunde an der Rohrspitze und 1300 Kubikmeter im Gehäuse. Die Boost-Funktion sorgt für kurzfristige noch höhere Power. Und das alles mit einer angenehmen Geräuschkulisse. Diese Leistung wird auch professionellen Ansprüchen mehr als gerecht.

Für einige Bauteile werden Materialien mit geringem Gewicht wie Magnesium und Aluminium verwendet. Das macht das Gerät leicht im Verhältnis zur Leistung und dennoch robust für den Alltagsgebrauch. Alle Werkstoffe sind für eine schnelle und einfache Reinigung entweder poliert oder strukturiert. Außerdem ist der Cramer Bläser weitgehend wartungsfrei. So übersteht dieses echte Leichtgewicht auch schwierige Langzeit-Einsätze.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2019 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=164++169&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=164++169&no_cache=1