Landschaft als Bildungsraum

von

Foto: Maya Kothe

Spiellandschaften können das Konzept von Landschaft für die Entwicklung von Kindern nutzbar machen. "Landschaft" kann dabei als "dritter Pädagoge" einen Beitrag zur Bildung der Kleinkinder liefern. In der Regel werden Spielbereiche für Kinder gesondert eingerichtet. Dabei wird vor allem auf ihre Funktionen geachtet, damit sie bestmöglich die Entwicklung der Kinder fördern. Kennzeichen ist ihr buntes oder unregelmäßiges Design. Aber sind sie auch Orte für Kinder?Orte werden als Räume mit Identität, Beziehungen und Geschichte definiert.¹ Viele...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2016 .