Saatgut

Langes Blühfenster für hohe Artenvielfalt

In höheren Lagen wird empfohlen, Ende August beziehungsweise Anfang September auszubringen, in Weinbergslagen kann bis Anfang Oktober gesät werden. Foto: Rieger-Hofmann

Blühmischungen mit Kulturarten und Wildformen, welche in den späten Frühjahrsmonaten gesät werden, können von ungünstigen Witterungsverläufen im Keim- und Blüherfolg betroffen sein.

Eine Alternative bietet die neue Mischung "Blühende Landschaft - Spätsommeransaat" der Rieger-Hofmann GmbH. Diese ist für eine Ansaat in den frühen Herbstmonaten vorgesehen. In höheren Lagen wird empfohlen, Ende August/Anfang September auszubringen, in Weinbergslagen kann bis Anfang Oktober gesät werden.

Vorteile der Herbstansaat liegen auf der Hand: einfachere Bodenbearbeitung und besserer Flächenschluss als in den Frühjahrsmonaten, weniger intensive Sonneneinstrahlung, höhere Niederschläge, mehr Taufeuchte und weniger Zeitdruck als im arbeitsintensiven Frühjahr. All diese Bedingungen können dazu beitragen einen schnellen Flächenschluss durch die enthaltenen Kulturformen zu erzielen. Die Vegetationsdecke schützt zudem vor Bodenerosion im Winter.

Bereits früh im darauffolgenden Jahr erreichen die ersten Wildarten zusammen mit den winterharten Kulturformen die Blühreife. So bieten sie ein breitgefächertes Nahrungsangebot für Bienen, Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge, schon Monate bevor die im Frühjahr angesäten Blühmischungen im Sommer mit in den Blütenreigen einstimmen und die Blühzeit bis in den Herbst verlängern.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2019 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=31++79&no_cache=1

Maschineneinweiser und -vorführer (m/w/d), Umkreis 100 km vom Standort Troisdorf nahe Bonn  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=31++79&no_cache=1