Grünpflege

Lenksystem folgt vorgegebener GPS-Route

Bereits im vergangenen Jahr hatte Energreen mit dem ILF R1500 ihr bundesweit erstes Zweiwegefahrzeug – zum Einsatz auf Straßen beziehungsweise Wegen und Schienen – ausgeliefert. Foto: Energreen

Die Deutsche Bahn Fahrwegdienste GmbH setzt bei der Pflege gleisnaher Grünflächen neuerdings auf den ILF Alpha von Energreen. Bereits Anfang Februar übergaben Vertreter der deutschen Tochter des italienischen Herstellers in Kroppenstedt, Sachsen-Anhalt, die selbstfahrende, hydrostatische Arbeitsmaschine an Verantwortliche der Bahn.

"Schon bei der ersten Zusammenkunft haben wir schnell festgestellt, dass unser ILF Alpha für die Einsatzzwecke der Deutschen Bahn topgeeignet ist", schildert Energreens Regionalleiter Nord, Andreas Burghard. Und Paul Tlusteck, Verkaufsberater beim Energreen-Vertriebspartner, Landmaschinen Vertrieb Altenweddingen GmbH (LVA), ergänzt: "Mit Martin Tiedge von der Deutschen Bahn haben wir Hand in Hand gearbeitet." So wurden Sonderwünsche des DB-Serviceleiters schnell und unkompliziert von den LVA-Experten - die übrigens auch als Rahmenvertragspartner der Bahn fungieren - umgesetzt: Neben einem GPS-Tracking-System erhielt der ILF Alpha auch eine Polycarbonat-Scheibe sowie einen Elf-Liter-Luftkompressor.

Technische Finesse des GPS-Systems: "Das Lenksystem des Energreen-Flaggschiffs läuft der im GPS festgelegten Route nach, und der Fahrer kann sich voll auf die Grünarbeit konzentrieren", erläutert Tlusteck. Will heißen: Mit einem Quad inklusive GPS fahren DB-Mitarbeiter im Vorfeld die Strecke ab und markieren Hindernisse oder Punkte im System, um Beschädigungen zu vermeiden. Diese umfährt der Energreen-Alpha bei den eigentlichen Arbeiten dann automatisch.

Auch durch unbefestigte Fahrstreifen lässt sich der singlebereite Selbstfahrer ILF Alpha - inklusive reichweitestarkem Zwölf-Meter-Auslegearm - nicht aufhalten. So können sich die DB-Mitarbeiter von außen in Richtung Gefahrenstellen vorarbeiten, und der Schienenverkehr läuft weiter. Bereits im vergangenen Jahr hatte Energreen mit dem ILF R1500 ihr bundesweit erstes Zweiwegefahrzeug - zum Einsatz auf Straßen beziehungsweise Wegen und Schienen - ausgeliefert.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2022 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=262++98&no_cache=1

Sachgebietsleiter*in für Baumpflege, Erlangen  ansehen
Leiter/in (m/w/d) für das Gartenamt Stellen-Nr...., Regensburg  ansehen
Gärtnermeister (m/w/d) Fachrichtung GaLaBau, Soltau  ansehen
Mitarbeiter*in im Liegenschaftsteam mit der..., Emden  ansehen
Sachbearbeiter*in (m/w/d) Freiraumplanung, Potsdam  ansehen
Landschaftsarchitekt*in/ Landschaftsplaner*in..., Aachen  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=262++98&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=262++98&no_cache=1