Egapark Erfurt

Mehr als 505 000 Besucher im Jahr 2019 - trotz Baustellen

Mehr als 500 000 Besucher konnte der egapark Erfurt im vergangenen Jahr verzeichnen. In einem Jahr wird dort die Bundesgartenschau 2021 starten. Foto: egapark Erfurt, Inka Rodigast

Im vergangenen Jahr konnte der egapark in Erfurt 505 029 Besucher verzeichnen. "Das sind 39 000 über dem eigentlichen Plan", freut sich egapark-Geschäftsführerin Kathrin Weiß. Spitzenmonat 2019 war der August mit mehr als 82 000 Gästen. Der Dezember liegt mit mehr als 56 000 Besuchern (außerhalb der Saison) immerhin auf Platz 4. Im vergangenen Jahr waren es 12 000 weniger.

Durch Weihnachtsschau und das so genannte "Winterleuchten" konnten wesentlich mehr viele Besucher im Dezember gewonnen werden. Kurz vor dem Jahreswechsel gab es bereits einen deutlichen Zuwachs von mehr als 5000 Besuchern gegenüber dem Vorjahr.

Die Veranstaltungen des Frühjahrs und Sommers hatten in Summe 100 000 Gäste. Neben den besonders beliebten Höhepunkten des Veranstaltungsjahres wie dem Lichterfest mit 25 830 Besuchern, den Thüringer Gartentage mit 18 245 Besuchern gab es auch noch den Spezialmarkt "du und dein garten" mit 18 245 Gästen.

In Vorbereitung für die BUGA wurde - bereits von außen sichtbar - das Wüsten- und Urwaldhaus vollständig verglast. Derzeit laufen die Arbeiten zur Gestaltung der Landschaft im Wüstenhausbereich. Dort werden auch die Gehege für die künftigen Bewohner wie Erdmännchen, Blattschneideameisen und verschiedene Reptilien montiert. Im Urwaldhaus entstehen die Kunstfelsen, so wie im Wüstenhaus auf Basis eines Stahlgeflechtes, das mit Netzgewebe bespannt und dann mit einem flüssigen Kunststein aufgebaut wird. Im Jahr 2019 wurden 10 Millionen Euro im egapark investiert.

2020 - verkürzte Saison mit vielen Angeboten

Da für die BUGA-auf dem Gelände die Baumaßnahmen vorangehen, beginnt die eintrittspflichtige Saison 2020 später ab 3. April und endet früher am 30. August. Die beliebten Hallenschauen finden nicht nur im Frühjahr und Sommer statt - 2020 wird erstmals von April bis August durchgeblüht. Über 20 Wochen verwandelt sich Halle 1 durch farbige und blühende Akzente. Es gibt sieben Themenbereiche: Auf dem Weg zur BUGA Erfurt 2021, Danakil: das Wüsten- und Urwaldhaus mit Kakteen und Sukkulentenbepflanzung, Auf dem Weg zu 60 Jahren iga/ega/egapark - eine Reminiszenz in Floristik und Grafik, Erholen und Genießen im egapark, das Gartenbaumuseum neu entdecken, alle 14 Tage neu verändert sich die Bepflanzung des Fensterbeetes, Installationen aus Glas und Blüten. Das egapark-Jahr 2020 steht unter dem Thema "Wild. Wächst. Blüht."

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2020 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=266++622++527&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=266++622++527&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=266++622++527&no_cache=1