BMI und BBSR

Mehr Wohnungsbau durch Innenentwicklung

Foto: Horst Schröder, pixelio.de

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat stellte am 27. November 2019 gemeinsam mit dem BBSR die Ergebnisse des Forschungsprojekts "Aktivierung von Innenentwicklungspotenzialen in wachsenden Kommunen" vor. Acht Modellkommunen erprobten dabei, wie durch aktives Innenentwicklungsmanagement mehr Flächen für den Wohnungsbau bereitgestellt werden können.Parlamentarischer Staatsekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Marco Wanderwitz: "Bauland ist oftmals teuer oder schlecht verfügbar. Für den Wohnungsbau ist das eine...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 01/2020 .