Winterdienst

Mit Feuchtsalz-Technologie Trockensalz einsparen

Bei der neuen ECO FS 100 Feuchtsalztechnologie wird reine Sole ausgebracht. Foto: Bucher Municipal

Mit der neuen ECO Feuchtsalztechnologie von Bucher Municipal wird Trockensalz eingespart und die Liegedauer des ausgebrachten Materials erhöht. Die Technologie ist in den Ausführungen ECO FS 50 sowie ECO FS 100 mit BrineStar lieferbar.

Die Anteile von Trockensalz und Sole liegen bei der Technologie bei jeweils 50 Prozent. In der Praxis hat sich gezeigt, dass eine Erhöhung des Soleanteils von 30 Prozent auf 50 Prozent sowie die gleichzeitige Verringerung des Trockensalzes von 70 Prozent auf 50 Prozent positive Auswirkungen auf das Streubild hat. Daneben setzt die Tauwirkung durch das in der Sole gelöste Salz deutlich schneller ein als bei trockenem Stein- oder Siedesalz. Auch sind die Liegezeiten des Streumaterials deutlich höher als bei herkömmlichen FS 30 Streufahrten.

Bei der ECO FS 100 Feuchtsalztechnologie wird hingegen reine Sole ausgebracht. Es stehen unterschiedliche Ausführungen mit Sprühbreiten von 6 Metern, 8 Metern und 12 Metern zur Verfügung. Bei den Modellen mit den Sprühbreiten von 6 Metern und 8 Metern erfolgt die Verteilung der reinen Sole über den serienmäßigen Streuteller. Bei der ECO FS 100/12 Meter hingegen wird unterhalb des Streutellers zusätzlich eine spezielle Sprüheinheit namens BrineStar adaptiert, welche die Sole auf eine Sprühbreite von bis zu 12 Metern gleichmäßig verteilt. Bucher Municipal ist nach eigenen Angaben aktuell der einzige Hersteller, der reine Sole ohne Düsen beziehungsweise Sprühbalkentechnologie bis 12 Meter ausbringen kann. Die Fahrbahn wird vollflächig benetzt und es entstehen weniger Verwirbelungen des Sprühbildes. Zudem werden andere Verkehrsteilnehmer durch die geringe Ausbringungshöhe bei der Vorbeifahrt nicht beeinträchtigt. Besondere Merkmale dieser Technologie sind die einfache Justierung und Wartung.

? Stand: B-230

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2019 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=210++130&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=210++130&no_cache=1