Neue Methode zur Untersuchung begrünter Dächer

Mit Luftbildern dem Grün auf der Spur

von

Abb.: Stadt München/DLR/DDV

Gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR hat der Deutsche Dachgärtner Verband, DDV eine Methode zur fernerkundlichen Untersuchung begrünter Dächer entwickelt. Die Analyse der Dachflächen aus der Vogelperspektive gibt Auskunft darüber, wie groß der Anteil begrünter Dächer in den Städten bereits ist und welche weiteren Potenziale aktiviert werden können.Dachbegrünungen sind in der Lage, neue Handlungsspielräume für den Klimaschutz und die Klimawandelanpassung zu eröffnen, da sie in vielen stadtökologischen Bereichen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2016 .