Antikpflaster

Multiformat für geschlossene Flächen und Bänderung

Vier unterschiedliche Formate reichen durch die spezifische Varianz innerhalb jeder Steinform aus, um die Illusion von "kein Stück gleicht dem anderen" zu erzeugen. Foto: Kronimus

Die bevorzugte Gestaltung gepflasterter Außenflächen ist auch ein Spiegelbild unserer digitalen Zeit: Schnörkellos, ohne Ecken und Kanten und in schlichten Grauschattierungen werden sich private Pflasterflächen rund ums Haus und jene auf öffentlichen Plätzen immer ähnlicher. Gemeinsam haben sie eine technische Eleganz, die auf manchen Betrachter vielmehr nüchtern und kalt wirkt. Die heute zu beobachtende Sehnsucht nach den schönen "altmodischen" Dingen im Alltäglichen, macht auch vor der Außengestaltung nicht mehr halt. Arriscado Antikpflaster von Kronimus zielt zur Saison 2018 auf diesen "Nerv der Zeit" ab. Kleinteilig und lebendig bringt es als Multiformat den Charme altehrwürdiger Kleinsteinpflaster gleich werkseitig mit. Vier unterschiedliche Formate reichen durch die spezifische Varianz innerhalb jeder Steinform aus, um die Illusion von "kein Stück gleicht dem anderen" zu erzeugen: Arriscado ist ein Antikpflaster und dennoch ein Produkt modernster Prägung. Anders als beim altertümlichen Vorbild lassen sich alle Steine ohne Passprobleme zur lebendigen Fläche umsetzen.

Das Modell eignet sich somit gleichermaßen für geschlossene Flächen als auch für Bänderungen unter anderem als bewusst gesetztem Gegenpart zu großformatigen Pflaster- und Plattenflächen - Voraussetzung ist eine Steindicke Antikes Kleinod mit Trendfaktor von acht Zentimetern. Die beiden erhältlichen Oberflächentöne "Anthrazit meliert Nr. 66" und "Muschelkalk Nr. 700" unterstreichen dabei nicht nur das historische Flair, sondern passen sich bei einer Kombination mit anderen Produkten stimmig zu fast allen Flächenfarben ein. Arriscado ist seit März 2018 erhältlich und erfüllt per Gutachten die Bedingungen für eine versickerungsaktive Verlegung.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2018 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=253++155&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=253++155&no_cache=1