Studierende planen urbane grüne Infrastruktur

Naturtrasse Berlin-West

von ,

Grafik: Leon Fell­, Gordian Stegmann

Die Ost-West Trasse in Berlin West vom Theodor-Heuss-Platz besteht aus einer zehnspurigen Betonfläche nach dem Vorbild einer, auf das Auto und den Individualverkehr ausgelegten, Prachtstraße. Dieses 50 Meter breite Bauwerk wurde in Teilen schon ab dem 17. Jhd. angelegt und in den folgenden Epochen um weitere Abschnitte erweitert. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde der Straßenzug wesentlich zu seiner heutigen Form umgewandelt (aus repräsentativen und strategischen Gründen) und hat sich seitdem auch wenig verändert.Heute finden hier keine...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=329++330++426++409&no_cache=1