Grabbepflanzung

Neue Gehölz- und Staudenversuche sind vielversprechend

Foto BdF

Der Arbeitskreis Pflanze des Bundes deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) hat sich vom 8. bis 9. August in Quedlinburg zum jährlichen Informationsaustausch getroffen. Nach einer Begrüßung durch Dr. Mirko Hobert, Leiter des Kompetenzzentrums Garten und Landschaftsbau, tauschten sich die Teilnehmer vorrangig zum Thema Staudenverwendung bei der Grabbepflanzung aus. Dazu wurden die Gehölz- und Staudenversuche des Kompetenzzentrums begutachtet.Die bisher vorgenommenen Testanpflanzungen von Stauden für die Grabgestaltung...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2017 .