DEUBAU-Preis zum 25. Mal verliehen

Preisträger verwandeln Industriebrache in Stadtviertel

Foto: DEUBAU

Es gibt dreifachen Grund zu feiern: Der Deubau-Preis, gestiftet von der Stadt Essen und der Messe Essen GmbH, begeht sein silbernes Jubiläum. Der wichtigste Förderpreis für junge deutsche Architektinnen und Architekten wird im Oktober bereits zum 25. Mal verliehen. 50 Teilnehmer mit Projekten im In- und Ausland wollten den Wettbewerb um menschenfreundliche Architektur mit sozialer Verantwortung für sich entscheiden - eine beachtenswerte Resonanz. Und die Sieger stehen bereits fest: Der Deubau-Preis 2014 geht an die junge deutsche Architektin...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2013 .