Julius Kühn-Institut

Prof. Dr. Frank Ordon ist neuer Präsident

Foto: Julius Kühn Institut

Das mit Hauptsitz in Quedlinburg ansässige Julius Kühn-Institut (JKI), Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, hat einen neuen Präsidenten. Prof. Dr. Frank Ordon erhielt am 29. Januar vom Staatssekretär des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Dr. Hermann Onko Aeikens, die Ernennungsurkunde zum Präsidenten des JKI. Somit folgt der bisherige JKI-Vizepräsident nahtlos dem im November verabschiedeten Dr. Georg F. Backhaus im Amt, der das JKI von 2008 bis 2018 leitete. Das Julius Kühn-Institut hat rund 1200...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2019 .