ZALF

Prof. Frank Ewert im Leitungsteam von "Land-Innovation Lausitz" (LIL)

Foto: Andreas Krone/ZALF

Prof. Frank Ewert, Wissenschaftlicher Direktor des ZALF und Professor für Pflanzenbau an der Universität Bonn, wird Co-Sprecher des Vorhabens "Land-Innovation Lausitz" (LIL). Ewert und der bereits amtierende Bündnissprecher Prof. Michael Schmidt, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, werden das Projekt künftig gemeinsam leiten.Das Vorhaben LIL zielt darauf ab, die Lausitz zu einer Modellregion für eine Anpassung von Landnutzung an den Klimawandel zu entwickeln. Im Partnernetzwerk sollen Innovationen in den Themenbereichen Boden,...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 12/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=315++287++615++369&no_cache=1