Glyphosat

Rheinland-Pfalz schränkt Gebrauch ein

Foto: mnolf, CC By-SA 3.0

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken hat den Pflanzenschutzdienst angewiesen, für den Einsatz des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat auf öffentlichen Flächen keine Genehmigungen mehr zu erteilen. "Die Hinweise auf eine gesundheitsschädliche Wirkung von Glyphosat verdichten sich, deshalb wollen wir den Einsatz des Mittels auf Landesebene so weit wie möglich einschränken", erklärte die Ministerin in Mainz.Die Weltgesundheitsorganisation WHO gehe davon aus, dass der in Pflanzenschutzmitteln enthaltene Wirkstoff krebserregend...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2015 .