The Jewish Museum New York (Hrsg.)

Roberto Burle Marx

Radikal formalistische Naturabstraktion - und dennoch spiegelt Burle-Marx' Werk die lebensfrohe Seite sowohl der Moderne als auch der Tropen wieder. Diese Kunst trotzte der Härte der sozialen und politischen Realitäten und entfaltete ganz eigenständige Qualitäten.Zugleich Naturschützer und Künstler, Musiker und Lehrer war Roberto Burle-Marx ein Tausendsassa. Seine Berühmtheit in der Landschaftsarchitektur täuscht jedoch; außerhalb der Fachkreise erfuhr sein Werk relativ wenig Anerkennung. Eine vom Jewish Museum New York organisierte und auch in...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2018 .