BUGA 2015 Havelregion

Rund 650 000 Besucher zur Halbzeit

Foto: BUGA 2015 Havelregion

Nicht ganz so viele wie erwartet, aber immerhin 650 000 Menschen haben die Bundesgartenschau 2015 Havelregion zur Halbzeit im Juli besucht. Um das Ziel von 1,5 Millionen Besucher zu erreichen, muss noch zugelegt werden. BUGA-Geschäftsführer Erhard Skupch gibt sich zuversichtlich: Nun beginnt die Ferienzeit, so dass noch mehr Besucher in die Havelregion reisen könnten. Seit Mitte Juli gelten neue Tarife für die Eintrittskarten. So wird eine BUGA-Halbzeitdauerkarte und eine BUGA-Mini-Karte neu eingeführt. Auch ein Ferienprogramm soll Schülerinnen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 08/2015 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=266&no_cache=1