Grünes Band

Schließung von Lücken auf 170 Kilometer gefordert

Foto: Otmar Fugmann

Die United Rebels of Performing Arts machen eine Sommerradtour entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze am Grünen Band. Fünf Künstler*innen aus Deutschland und Burkina Faso radelten vom 25. August bis 4. September entlang des Grünen Bandes von Sonneberg nach Nordhausen. Damit wird das Grüne Band einmal mehr zum Symbol der Wiedervereinigung und der kulturellen Zusammenarbeit. Gemeinsam mit dem BUND unterstützt der Deutsche Kulturrat die Nominierung des Grünen Bandes Europa als UNESCO-Welterbe in den Kategorien Natur und Kultur."Europaweit...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=31++265++510&no_cache=1