Horst Seehofer (CSU) zu Forderungen der Grünflächenämter

"Selbstverständlich halten wir am Weißbuch ,Stadtgrün‘ fest“

Foto: Henning Schacht

Im Prozess um das Weißbuch "Stadtgrün" haben mehr als 30 Verbände ihre Analysen und Forderungen zur Lage der Grünpolitik in Deutschland geäußert. Vieles hiervon ist in das Weißbuch eingeflossen. Zudem wurden zahlreiche "Bundespolitische Handlungsansätze" formuliert und viele Maßnahmen angekündigt. Stadt+Grün befragte den Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat Horst Seehofer (CSU), ob er die Ziele des Weißbuchs "Stadtgrün" weiterverfolgt. Fragen von Mechthild Klett.Hat das Weißbuch "Stadtgrün" weiter Bestand auch unter Ihnen als...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 12/2018 .