Spektakuläre und therapeutische Parks laden zum Flanieren ein

Singapur­ wird­ älter ­–­ neue Anforderungen­ an­ Grünräume

von

Foto: Jörg-Ulrich Forner

Singapur - diese südostasiatische Stadt ist in der westlichen Fachwelt bislang meist durch seine spektakulären Projekte bekannt, so zum Beispiel für den - dem Selfie-ranking nach - bekanntesten, 146 Meter langen Infinitypool mit Aussichtsplattform in luftiger Höhe von 200 Meter auf dem Dach des Marina Bay Sands Hotels. Immerhin: große Hotels braucht es, bei etwa 17 Millionen jährlichen Besuchern und Touristen in der Stadt. Auch leistete sich der Stadtstaat für geschätzte über 600 Millionen Euro die 2014 eröffneten, in allen Teilen zusammen fast...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2019 .