Veith Kilberth

Skateparks - Räume für Skateboarding zwischen Subkultur und Versportlichung

Veith Kilberth: Skateparks - Räume für Skateboarding zwischen Subkultur und Versportlichung

  • transcript Verlag 2021
  • 312 S. kart.
  • Dispersionsbindung
  • 8 SW-Abb.
  • 40 Euro
  • ISBN 978-3-8376-5708-1

Der Bau von öffentlichen Skateparks hat Hochkonjunktur. Doch wie lassen sich diese auf Jahrzehnte angelegten Bauvorhaben für dynamische Bewegungspraktiken, wie Skateboarding, nachhaltig attraktiv gestalten? Die öffentlichen Mittel sollen einerseits möglichst vielen potentiellen Nutzer*innen zugutekommen, andererseits soll der jugendlichen Kernzielgruppe eine Alternative zur freien Nutzung des städtischen Raums angeboten werden.

Veith Kilberth beschreibt in dem Band konkrete Lösungsvorschläge für diese Herausforderungen. Kilberth, selbst ehemaliger professioneller Skateboarder, befasst sich unter anderem mit der kommunalen Planungspraxis und den Gestaltungsgrundsätzen von Skatparks.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2021 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=54++451&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=54++451&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=54++451&no_cache=1