Remseck am Neckar nimmt Spielflächen unter die Lupe

Spielflächenplanung im Dialog

von

Foto: Claudia Peschen und Stadt Remseck am Neckar

Spielplätze, Bolzplätze, Schulhöfe und Treffpunkte sind in unseren Städten ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens von Kindern und Jugendlichen. Spielen und sich treffen können sind wesentliche Bestandteile ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Spielend lernen Kinder die Welt kennen, erfahren vieles über sich selbst, ihren Körper und ihre Umwelt. Spielerisch entwickeln sie notwendige motorische, geistige und soziale Fähigkeiten. Jugendliche benötigen informelle Treffpunkte um aktiv zu sein, sich auszutauschen, und dies ungestört von Erwachsenen....
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2013 .